Bei der Beschichtung von Sägeblättern besteht die grösste Herausforderung darin, eine Anlage zu finden, mit der die grosse Werkzeugmenge in einer einzigen Charge qualitativ beschichtet werden kann, ohne diese zu beschädigen.
Aufgrund des hohen Gehalts dieser Werkzeuge an wärmeempfindlichem Stahl ist eine genaue Steuerung der Prozesstemperatur unerlässlich. Ist die Prozesstemperatur zu hoch, verformt sich das Sägeblatt und verliert dadurch an Schneidkraft.

Unsere Sonderanlage bewältigt diese Herausforderungen

  • Die PVD-Anlage verfügt über eine Temperaturführung für die Beschichtung von Sägeblättern; die Temperatur wird in einem sehr engen Bereich gehalten
  • Einsatz von ARC Power Supplies bei legierten Targets verbessern die Abscheidungsrate und Schichtverteilung sowie gewährleisten eine gleichmässigere Erosion und verlängern die Lebensdauer eines Targetmaterials
  • Gepulste Kathoden ermöglichen glattere Beschichtungen aufgrund einer verbesserten Verteilung des Lichtbogens
  • Beschichtungskammer ist geeignet für grosse Werkzeuge und Substrate
  • Modulares Karusselldesign ermöglicht höchste Beladungsflexibilität
Beispielanlage PL2011 für Tru-Cut Saw

Zur Beschichtung grosser Sägeblätter bis ø 1423 mm haben wir eine Anlage mit hoher Kapazität gebaut. Ein speziell entwickeltes Karussell mit 6 Konfigurationen ermöglicht die höchste Beladungsflexibilität bei gleichzeitiger Beibehaltung der Beschichtungsqualität. In einer Charge können entweder Werkzeuge mit wahlweise kleinem oder grossem Durchmesser oder gemischte Beladungen beschichtet werden.

Beschichtungsanlage PL2011 für Sägeblätter von Tru-Cut Saw

Die Anlage verfügt über 2 Türen und sorgt damit für:

  • Perfekten Zugang zur Kammer
  • Vereinfachte Wartung sowohl der Maschine als auch der Kathoden
  • Vereinfachtes Be- und Entladen, da die fertige Charge durch eine Tür entnommen und die nächste Charge sofort über die andere geladen wird

Ein Schienensystem sorgt dafür, dass der Karussellwagen stets korrekt ausgerichtet ist, wodurch das Be- und Entladen von Lasten bis 1800 kg vereinfacht wird. Die Höhe der speziell angefertigten Karussellwagen wird per Knopfdruck eingestellt.

Eingesetzte Technologien:

  • 6 x Planare ARC-Kathoden, 4 davon mit gepulsten ARC Power Supplies, um ein Pulsen der Kathoden zu ermöglichen

Eingesetzte Ätzverfahren:

  • LGD® (Lateral Glow Discharge) mit 2 Kathoden mit Shutter und 2 Kathoden, die als Anoden agieren
  • Plasma-Ätzen mit Argon, Glimmentladung
  • Metall-Ionenbeschuss (Ti, Cr)
Beschichtungsanlage PL2011 für Sägeblätter von Tru-Cut Saw offen

Beladung und Zykluszeiten:

  • 4 - 5 Chargen/Tag
  • Beschichtungsvolumen bis zu [mm]: ø1400 x H700
  • Beladung bis zu: 1800kg

Maschinendimensionen:

  • Footprint [mm]: B8000 x T5800 x H2350

Software:

  • Einfache Bedienung und Wartung
  • PLATIT SmartSoftware (PC- und PLC-System)
  • Moderner menügeführter Touchscreen
  • Prozessvisualisierung in Echtzeit mit Datenaufzeichnung und -verwaltung
  • Manuelle und automatische Prozesskontrolle
  • Ferndiagnose und -wartung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.